Meine wilde Pflanzenküche:

Bestimmen, Sammeln und Kochen

von Wildpflanzen Gebundene Ausgabe

– 29. März 2011 von Meret Bissegger

 

 ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3038005520

 

 

 

 

Auf einer Alp im Tessin erwachte Meret Bisseggers Leidenschaft für alle essbaren Wildpflanzen.

Nach über 30 Jahren, während derer sie ihre Restaurantgäste mit Wildpflanzen- Gourmet-Menüs verwöhnt und Sammel- und Kochkurse geleitet hat, erscheint nun ihr erstes Buch zum Thema.

Mehr als 60 Pflanzen werden beschrieben und in Bildern vorgestellt. Gezeigt werden Standorte, Erkennungsmerkmale, Verwechslungsgefahren, die richtige Art zu pflücken

und die Verwendung in der Küche. Daraus ist ein Bestimmungs- und Kochbuch mit 120 einfach nachzukochenden Rezepten entstanden: Dips zum Apéritif, Vorspeisen, Salate, Suppen, Risotti,

Pasta, Ofengerichte, köstliche Beilagen und wunderbare Desserts. Die porträtierten Pflanzen sind im Buch botanisch geordnet und mit ihren lateinischen wie auch mit ihren deutschen Namen bezeichnet. Die wichtigsten Pflanzenfamilien werden in Zusatzkapiteln mit Beispielen vorgestellt.

Hans-Peter Siffert hat die Gerichte stimmungsvoll Fotografiert, seine Aufnahmen vermitteln die Schönheit der »Unkräuter«. Ergänzend dazu wird das Buch mit Fotos von Tessiner Landschaften

und Merets Kursküche illustriert.

 

 

 

Rezessionen

 

Ich habe schon viele Bücher über Wildkräuter und Wildkräuterküche gesehen und gelesen,

aber das ist mein absoluter Liebling. Meret Bissinger's Geschichte, ihre Rezepte

und die tollen Bilder machen es zu einem Kunstwerk.

Ich koche gerne daraus, auch für Gäste
und habe dieses Buch auch gerne verschenkt.

 

 

 

 

Meine Frau hatte es sich gewünscht. Seitdem sie das Buch liest, ist keine Pflanze während Wanderungen und/oder Spaziergängen bzw. Radfahren mehr sicher! ;-) Sehr viele Infos und Tipps hat sie schon draus geholt und bei unseren eh schon frischen Salaten eingesetzt. Echt lecker, was da alles in der Natur wächst. Wer sich für eine gesunde und vollwertige Küche interessiert, der ist mit diesem Buch sehr gut aufgehoben. Wir können es empfehlen.

 

 

 

 

 

Bin zufällig darauf gestoßen. Sehr Informativ. Perfekt wäre es, Pflanzen sammeln

und Gerichte kochen nach Monaten aufgeführt.
Allerdings bleibt so Raum für die eigene Kreativität.

 

 

 

 

 

Weitere Bücher findest du unter Buchtip!